Was ist der Z-Wert und wie berechnet man ihn?

  • Der Z Wert sagt aus, wie viele SD Einheiten man vom Mittelwert weg ist. 

  • Berechnung: z = \frac{(x - \mu )}{\sigma }

  • Ein Z-Wert von 1 entspricht 16, d.h. 84 % sind schlechter als ich. 

  • Ein Z Wert von 2 entspricht 2 %, d.h. 98% sind schlechter als ich. 

Kommentare & Bewertungen

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
2500

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!
Kategorien
Themengebiete Studienfächer Studiengänge
Normalverteilung Statistik Wirtschaftspsychologie
Aufgabe teilen