Zähle sechs Eigenschaften auf, die auf Enantiomere zutreffen!

  • Sie verhalten sich wie Bild und Spiegelbild.

  • Sie können Konfigurations- oder Konformationsisomere darstellen.

  • Sie zeigen gleiche physikalische Eigenschaften (Schmelzpunkt, Siedepunkt, Brechungsindex, Dichte usw.)
    Ausnahme: Richtung, in der sie die Schwingungsebene von linear polarisiertem Licht drehen (optische Aktivität).

  • Sie zeigen in achiraler Umgebung identisches chemisches Verhalten.

    Beispiel für Unterschied in achiraler Umgebung: Thalidomid

  • Sie sind in keiner Weise miteinander zur Deckung zu Bringen.

  • Sie sind chiral. (Chiralität ist die notwendige und hinreichende Bedingung für das Auftreten von Enantiomeren)

Kommentare & Bewertungen

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld
2500

Kommentare (0)

Noch keine Kommentare, sei der erste Poster!
Aufgabe teilen
Ähnliche Aufgaben:
Wie verläuft der Mechanismus der elektrophilen Addition von Brom an ein Alken? Wie lautet die Definition von Konstitution im Bezug auf Stereochemie? Wie lautet die Definition von Isomeren? Wie lautet die Definition von Tautomerie? Wie lauten kleine Eselsbrücken um Konformationsisomerie, Konfigurationsisomerie und... Wie lautet die Definition für Konfigurationsisomere?   Was sind Enantiomere? Welche Aussage zu konfigurations- und konformationsisomeren Enantiomeren trifft zu? Welche Aussage zu Enantiomeren trifft zu? Welche Aussage zu Diastereomeren trifft zu? Zähle vier Eigenschaften auf, die auf Diastereomere zutreffen! Wie sind zentral-chirale Diastereomere definiert? In welcher physikalischen Eigenschaft unterscheiden sich Enantiomere? Wie lassen sich Enantiomere zur Deckung bringen? Was ist die Voraussetzung für das Auftreten von Enantiomeren? Wie funktioniert ein Polarimeter? Was bedeuted Chiralität? Was sind chirale Objekte? Bei welchen Molekülen tritt zentrale Chiralität auf? Was muss man bei zentraler Chiralität von Heteroatomen beachten, wenn es sich bei einem der vier... Wie lautet das Vorgehen nach der Rechten-Hand-Regel? Beschreiben Sie folgende Abbildung!   Wie lautet die Definition von Isomerie? Was ist elastische Verformbarkeit? Beschreibe kurz die Bindungsverhältnisse bei einer Wasserstoffbrückenbindung! Beschreibe kurz die Entstehung von Wasserstoffbrückenbindungen! Wie groß ist die Stärke der Anziehung von Wasserstoffbrückenbindungen im Vergleich zur kovalenten... Wann treten Wasserstoffbrückenbindungen auf? Was macht sie so besonders? Warum sind für die Bromierung von Anilin und Phenol keine Lewis-Säuren notwendig? Welche der folgenden Aussagen zu Diastereomeren und ihren physikalischen und chemischen...